Hendrik Zühlke – Coaching Berlin

Coaching in Berlin

Klassisches Coaching – das lösungsorientierte Coaching.

Das klassische Coaching dient der Lösung eines einmalig auftretenden Problems. Wollen Sie sich beruflich neu orientieren? Möchten Sie Ihrer Karriere mit einem Coaching neuen Schwung verleihen? Oder brauchen Sie Unterstützung bei der Verarbeitung eines Lebensereignisses?

Ressourcen nutzen – Ziele erreichen

Wir alle haben unterschiedliche Stärken und Schwächen. Im Coaching nutzen wir Ihre Ressourcen um den für Sie passenden Weg zu finden. Gemeinsam entwickeln wir eine Zielvereinbarung. Anschließend loten wir die Möglichkeiten aus, die zu diesem Ziel führen. Welchen Weg Sie gehen, entscheiden Sie. Egal, für welchen Weg Sie sich entscheiden, ich unterstütze Sie.

Der Ablauf eines Coachings – Schritt für Schritt auf Ihren Weg

Während eines kostenlosen und unverbindlichen Erstgesprächs analysieren wir gemeinsam Ihre Lebensbereiche.

Die folgenden ein bis zwei Sitzungen nutzen wir, um uns genauer kennen zu lernen. Für ein erfolgreiches Coaching ist eine gute Beziehung zwischen Klient und Coach wichtig. So kann ich mich in Ihre Situation einfühlen und dabei Ihre Persönlichkeit berücksichtigen. Es geht schließlich um Ihr Leben. Deshalb ist es meine Aufgabe, die Dinge so gut es geht aus Ihrer Sicht zu betrachten.

Der nächste Schritt hängt vom Verlauf der ersten Sitzungen ab. Eine Möglichkeit ist die Vereinbarung einer Persönlichkeitsentwicklung. Dabei lernen Sie Ihre persönlichen Stärken besser kennen, um diese anschließend als Ressourcen zu nutzen. Wir analysieren Ihre Wünsche und Bedürfnisse und erstellen ein umfassendes Persönlichkeitsbild. Anchließend gehen wir zur Zielvereinbarung über.

Nach der Zielvereinbarung erarbeiten wir die Schritte die nötig sind, um Ihr Ziel zu erreichen. Dabei achten wir einerseits auf die Effizienz der Schritte und andererseits darauf, dass Ihnen diese Schritte  Freude bereiten. Auf diesem Weg verändern wir nachhaltig alte Strukturen. Es braucht Ihre Begeisterung.

Nach cirka sechs bis acht Sitzungen haben wir ein klares Ziel formuliert. Nun sind Sie dran. Wir verlängern die Abstände unseres Coachings auf zwei bis vier Wochen. Zu jeder Sitzung planen wir die folgenden Schritte. Zwischen den Sitzungen haben Sie die Gelegenheit diese umzusetzen. Sollten zwischen den Terminen Fragen oder Probleme auftreten, stehe ich Ihnen gern per Telefon oder per Mail zur Verfügung.

Wir schließen das Coaching mit einer ausführlichen Evaluation ab.

 

Ganzheiltiches Coaching – das All-Inclusiv Angebot.

Der Weg in Ihre persönliche Freiheit.

Es beendet unnötiges Leiden und hilft Ihnen mit Lebensereignissen umzugehen, die Ihnen Probleme bereiten. Sorgen und Ängste lösen sich hierbei nahezu auf. Klingt nach Zauberei? Ist es aber nicht. Jedem von uns ist es möglich diesen Zustand zu erreichen. Dazu braucht es keine Zaubersprüche. Es braucht nur Ihren Mut und Ihre Entschlossenheit. Geben Sie die Vergangenheit auf und leben Sie in der Gegenwart.

Der Ansatz von Hendrik Zühlke – Coaching.

Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus klassischen Coachingtools und meiner persönlichen Erfahrung. Es ist umfassender und ganzheitlicher, als das klassische lösungsorientierte Coaching, bei dem wir uns mit der Lösung eines einzelnen Problems beschäftigen. Finden Sie mit diesem Coaching mehr Freiheit und Lebensfreude und gestalten Sie Ihr Leben um.Eigentlich müsste dieses Angebot Ihren Namen tragen, da wir uns ausschließlich mit Ihnen beschäftigen werden. Das Ziel ist, dass Sie sich besser kennen lernen.

Was ist der Ursprung des unfreien Lebens?

Die kurze Antwort.

Sie haben die Unfreiheit erlernt und abgeschaut. Menschen leben seit hunderten von Jahren die meiste Zeit ihres Lebens in ihren Gedanken. Sie verwenden auch viel Zeit und Mühe darauf, die folgenden Generationen auf ein solches Leben vorzubereiten. Das geschieht zum kleinen Teil durch Erziehung und zum größeren durch abschauen.

Die lange Antwort.

Erziehung ist kaum möglich. Kinder ahmen uns vor allem nach. Machen wir zum besseren Verständnis einen Ausflug in die Tierwelt. Wird ein Tier geboren ist es mit grundlegenden Verhaltensmustern ausgestattet um die Überlebenschancen zu erhöhen. Alles weitere schaut es sich von den Eltern ab. Dazu zählt zum Beispiel die Futtersuche und die Achtsamkeit, nicht gefressen zu werden. Wann sucht Mutter den Bau oder das Nest auf? Bei welchen Tieren droht Gefahr und welche Tiere sind harmlos? Was ist fressbar und was ist giftig? Tiere ahmen ihre Eltern nach und lernen so, in der Welt zurechtzukommen.

Zurück zu uns Menschen. Wir glauben zwar, dass wir unsere Kinder zum größeren Teil erziehen, doch auch unsere Kinder ahmen uns vor allem nach. Ein Beispiel: Wir bringen unseren Kindern bei, dass man bestimmte Schimpfworte nicht sagt. Stellen Sie sich nun eine klassische Situation vor. Sie fahren einen PKW. Auf dem Rücksitz sitzt Ihr Kind. Jemand schneidet Sie oder nimmt Ihnen die Vorfahrt und Sie kommentieren dies mit einem Schimpfwort. Was macht ihr Kind?

Je emotionaler Sie in der Beispielsituation reagieren, desto stärker wird Ihr Kind dieses Verhalten nachahmen. Da können Sie noch so oft tadeln. Wir haben fast alle gelernt, dass man Schimpfworte nicht sagt und wir benutzen fast alle Schimpfworte.  Der Lerneffekt durch das Nachahmen ist wesentlich stärker als der Effekt durch die Erziehung. Das beste was Sie also tun können ist, sich so zu verhalten wie Sie es Ihrem Kind wünschen. Sie regen sich schnell über alles und jeden auf? Ihr Kind wird es nachahmen. Sie lassen alles mit sich machen und unterlassen es zu handeln? Ihr Kind wird es nachahmen. Sie begegnen Problemen mit Selbstmitleid, anstatt sie zu lösen? Ihr Kind wird es Ihnen gleich tun. Veränderung beginnt immer bei uns selbst, im Kleinen wie im Großen.

Der Zustand der Welt.

Ich brauche Ihnen den Zustand unserer Welt nicht zu erklären. Sie erleben ihn jeden Tag. Wir leben in einer Welt voller Neid, Eifersucht und daraus resultierender Gewalt. Die Grundlagen dafür werden durch die Nachahmung seit Jahrhunderten von Generation zu Generation übertragen. Wenn Sie diese Welt verändern wollen, dann beginnen Sie bei sich selbst! Beißen Sie sich nicht die Zähnen an den anderen aus. Das führt seit vielen Jahren zu keiner nennenswerten Veränderung.

Wenn Sie aber sich selbst verändern, werden andere diese Veränderung an Ihnen wahrnehmen. Sie werden Sie nachahmen. Auf diesem Weg können wir die Welt tatsächlich verändern.

Coaching in die Freiheit.

Eine Frau springt und fühlt sich frei.Dieses Coachingangebot hilft Ihnen, die Welt zu verändern, weil es Sie verändert. Sorgen entstehen durch Gedanken. Denken ist immer alt. Alle Gedanken und Erfahrungen sind bereits durchlebt. Sich Sorgen um erlebte Situationen zu machen heißt Leben in der Vergangenheit.

Die Wahrheit erkennen Sie, wenn Sie beginnen im „Hier und Jetzt“ zu leben. Nehmen Sie die Situation genau wahr, wie sie ist und zwar ohne sie zu bewerten. Ich setze Ihnen keine rosarote und auch keine graue Brille auf. Ich möchte Sie mit der Wahrheit im Moment vertraut machen. Leben ist immer neu, immer im Moment. Freude und Leid finden im Moment statt, es sei denn, Sie halten einen Zustand durch Gedanken fest.

Bei diesem Coaching widmen wir uns Ihren Gedanken und deren Ursprung. Sie müssen verstehen, wie es zu diesen Gedanken kommt, nicht intellektuell sondern mit Ihrer tiefsten Überzeugung. Sie müssen es erfahren. Ich kann Ihnen dabei helfen.

Das Coaching holt Sie in Ihrem aktuellen Zustand ab ohne diesen zu bewerten. Sie erzählen mir von sich und ich werde Ihnen Fragen stellen. Es ist nahezu unmöglich, diesen Vorgang in Worte zu fassen. Er muss erlebt werden. Deshalb biete ich Ihnen das kostenfreie Erstgespräch an. Vielleicht haben Sie bei diesem Gespräch das Gefühl, etwas Neues zu entdecken. Probieren Sie es aus! Ich lade Sie zu einem ersten Gespräch ein! Sie können nichts verlieren. Entweder entscheiden Sie sich dafür wieder zu kommen oder nicht. Es liegt allein an Ihnen. Sie entscheiden.

Bei Interesse vereinbaren Sie gern einen Termin zum Kennenlernen. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Ihren Besuch!